Der Mazda 6 wird seit dem Jahr 2002 in Europa angeboten. Das aktuelle Modell wurde im Jahr 2012 in den deutschen Markt eingeführt, 3 Jahre später gab es eine erste leichte Überarbeitung. Mazdas Strategie verlangt nach jeweils fünf Jahren eine komplett neue Modellgeneration. Eine weitere Produktaufwertung, die Mitte September 2018 auf den Markt kommt, erfolgt nun.

Das Facelift kommt mit erstarkten Motoren, einer markanteren Front und neuem Innenleben. Der neue Mazda 6 hat eine moderne und sehr elegant gezeichnete Karosserie. Die Front wirkt Dank den schmalen LED-Scheinwerfern und der edel anmutenden Gitterstruktur des Kühlergrills noch kraftvoller als bisher. Die Belüftungsöffnungen sind ganz nach außen gewandert.

Im Innenraum ist jede Fläche neu gestaltet. Die Sitze sind breiter als bisher und stärker gepolstert. Bei Materialien und Verarbeitung orientiert sich Mazda seit Jahren am Premium-Segment. Der neue Schwung des Armaturenbretts fällt auf, ebenso wie die verwendeten hochwertigen Materialien.

Die Basisausstattung umfasst tolle Funktionen. Wir finden, unter anderem, das Navigationssystem und das vollwertige Head-Up-Display. Viele Assistenten machen den Alltag sicherer und erleichtern die Fahrten im Alltag. Ab der Basis, baut Mazda serienmäßig ein neues Head-up-Display in jede Modellvariante ein. Das hochwertige Head-up-Display spiegelt die Informationen für den Fahrer. Die Anzeige ist gut lesbar. Das Navigationssystem mit acht Zoll großem Zentraldisplay ist serienmäßig. Die Bedienung erfolgt über den Touchscreen, den Drehdrücksteller oder per Spracheingabe.

Wenn es um individuelle maßgefertigte Sitzbezüge geht, sind Sie bei Albert Premium genau richtig. Ihre kombinierte Material- und Farbauswahl wird Ihnen mit unserem online Konfigurator  vereinfacht dargestellt. Das Design und die Passgenauigkeit sind zwar von großer Bedeutung. Jedoch darf die Sicherheit unserer Kunden nicht darunter leiden. Albert Premium Sitzbezüge sind für Airbags zugelassen.